08.12.2018 - Winterübung

Themen der Übung waren die Handhabung der GPS-Geräte und die Piepssuche. Ausgangspunkt war der Parkplatz beim Aschaustüberl, wo die gesamte Mannschaft in drei Gruppen aufgeteilt wurde. Für jede Gruppe waren in Richtung Hirschgrubenalm sämtliche Punkte mit Koordinaten vorgegeben, welche von den Kameraden mittels den GPS-Geräten gefunden werden mussten. Am letzten Punkt wurden dann der Umgang mit den LVS-Geräten und die richtige Vorgehensweise bei der Piepssuche aufgefrischt. Letztere konnte trotz Schneemangels im Wald erfolgreich durchgeführt werden.

02.11.2018 - Erste Hilfe Schulung

Die Schulung erfolgte im Bergrettungsheim mit Ortsstellenarzt Ernst Toferer und wurde im Stationsbetrieb durchgeführt.

Station 1: Lagerung einer verletzten Person
Station 2: Diverse Notfallsituationen am Berg
Station 3: Erste Hilfe bei Lawinenunfall

07.09.2018 - Schulung

Themen waren das aktive Abseilen sowie die Bergung einer Person mittels Mannschaftsseilrolle. Durchgeführt wurde die Schulung beim Einstieg der Klettersteige der Hüttschlager Wand.

05.10.2018 - Schulung

Die Schulung erfolgte im und außerhalb des Bergrettungsheimes im Stationsbetrieb.

Station 1: Klettern, Selbstsichern und aktives Abseilen
Station 2: Mannschaftsseilrolle und Mannschaftsflaschenzug mit den Dyneemaseilen 

28.+ 29.07.2018 Kameradschaftstour mit Fortbildung Fels im Kaisergebirge

Am Samstag den 28.07.2018 um 6 Uhr früh, ging es für zahlreiche Kameraden der Bergrettung Hüttschlag, einige in Begleitung von deren Frauen, mit dem Bus zur Griesneralm (1024m) im Kaiserbachtal. Anschließend erfolgte der Aufstieg zum Stripsenjochhaus (1577m).